GESCHICHTE DES HOTELS

 
In einer eleganten Lage in der Altstadt befindet sich Hotel Victoria in kurzer Entfernung von den wichtigsten Sehenswurdigkeiten der Stadt und anderen Attraktionen. Ein kurzer Spaziergang in der Nahe des Hotels und du bist von Geschaften, Restaurants und Pubs umringt, all diese als Klein-Wien bekannt, besonders fur ihre luftigen Strasen und Barockarchitektur..

Die freundlichen Mitarbeiter stehen Ihnen zu Verfugung, um Ihnen zu helfen, einen unvergreslichen Urlaub in einer Umgebung voller Still zu verbringen.

Hohe Decken, mit Innen-Beschmuckungen schon dekoriert und die breiten Treppen, mit der Glassdecke gemischt, die das Hotel beleuchtet, sowie die Dekorationen der Gelander verwandelt Ihre Unterkunft in ein wahres Vergnugen. Ein kostliches Fruhstuck bereitet Sie fur ein wunderschonen Tag, zusammen mit dem Personal, der Ihnen 24 Stunden am Tag zu Verfugnung steht.

HOTEL
UMGEBUNGEN

Der Barockpalast befindet sich in Timisoara und ist auch als Palast der alten Prefektur oder Komitatshaus bekannt. In 1751, als die Zivilverwaltung, sich von der Militarverwaltung trennte, die Militaringineure, suchten innerhalb der Burg, ein angenehmes Zuhause als Residenz des Gouverneurs. Es ist die Zeit als der Hauptplatz in der aktuelllen Form gestaltet..
WEITER
Der Hunyadi Schlos gilt als das alteste Bauwerk von Timisoara. Es wurde Mitte des XV-en Jahrhunderts (1443-1447) von Johann Hunyadi als Konigshaus errichtet, an der Stelle des alten Palais, der Karl Robert von Anjou gehorte und stamm aus 1315. Bis anfangs des XVIII-en Jahrhunderts (zwischen 1552 si 1716), befand sich der Palast unter osmanischer..
WEITER
Maria-Theresia-Bastion ist die einzige mittelalterische Festung von Timisoara, die noch heute bewundert werden kann. Seinen Bau began im Jahre 1732, ursprunglich als der Ravelin des Lagers von Proviant, fur Lebensmittel, bekannt. Erhielt seinen heutigen Namen zwischen 1744-1745, als es zu Ehren von Konigin Maria Theresia gegeben wurde.
WEITER
Die Heilige Ecaterina Kirche befindet sich in Pietrosu Bolyai Strase in Timisoara und wurde an der Stelle der mittelalterischen Kirche errichtet, die Kirche wo in XIII-er Jahrhundert Maria Ecaterina, die Ehefrau von Konig Karl I Robert von Anjou begraben wurde. Zu der Zeit, gehorte das Gotteshaus der reformierten Franziskaner Monchen, der..
WEITER
VICTORIA HOTEL AUF DER KARTE